Startseite
    Reisetagebuch
  Über...
  Archiv
  Bilder!!
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/junica-goes-australia

Gratis bloggen bei
myblog.de





26. - 29. Juni 2009 - Monkey Mia oder ein einziges Dauer-Lächeln

Halli Hallo!

26 ewige Stunden im Bus, einmal Umsteigen mitten in der Nacht, ein unsanftes Wecken am frühen Morgen weil Michael Jackson tot ist und ich war endlich mit zwei Stunden Verspätung am Ziel: Monkey Mia!

Nein, diese Gegend besticht nicht durch Affen (wie man dem Namen nach vielleicht meinen könnte...), aber durch ganz tolle andere Tiere: graue, wundertolle, schwimmende Tiere, die immer ein Lächeln im Gesicht haben! Na? Wisst ihr von welchen Tieren ich rede? Na klar, von Delfinen!! Und in die hab ich mich dann auch gleich schwer verliebt!

Jeden Morgen zwischen neun und zwölf Uhr werden fünf weibliche Delfine direkt am Strand von unzähligen Touristen gefüttert. Klar, dass selbst ich da mal zum Frühaufsteher werde, oder? ;-)

Wurde aber auch belohnt, denn selbst ich hatte irgendwann einen toten Fisch (mit Kopf!!!!) in der Hand, den mir dann eine ziemlich hungrige Surprise (eine, der fünf Delfine...) aus der Hand gefressen hat. Seeeehr seeehr süß!!!

Allerdings muss ich ja auch dazu sagen, dass Monkey Mia eigentlich nur aus einer Unterkunft mit ein paar Läden und einem Restaurant besteht... Und nachdem der Touristenschwall dann wieder verschwunden ist, ist Monkey Mia eigentlich ziemlich langweilig, schließlich ist einfach nichts mehr los... Immerhin das Wetter war in Ordnung. Die Wettervorhersage für meine drei Tage hier war eigentlich schlechter als schlecht: kalt und regnerisch!

Und wie wars wirklich? Bedeckt bis sonnig und nicht allzu kalt. Also eigentlich ganz schön... Nach Broome natürlich wieder mal zum Frieren, aber nun ja...

Wie könnte man Monkey Mia wohl zusammenfassen? Sehr entspannend, mitten in der Natur mit absolut genialen Tieren... die allerdings auch seeehr aggressiv seien können. Und nein, ich rede nicht von den lieben Delfinen, sondern von den Emus und Pelikanen... ich glaub, die mögen keine Fotos... Na gut, hab ich das jetzt auch gelernt.... ;-)

Liebsten Gruß...

16.7.09 17:04
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung