Startseite
    Reisetagebuch
  Über...
  Archiv
  Bilder!!
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/junica-goes-australia

Gratis bloggen bei
myblog.de





26. April bis 3. Mai 2009 - Sydney oder ein Wochenrückblick ;-)

Halli Hallo!

Eigentlich passiert in Sydney ja nie viel aufregendes bei mir - ich war wohl einfach schon zu oft hier um noch groß was zu unternehmen... Trotzdem will ich euch mal kurz auf den neusten Stand bringen. Nicht, dass ihr mir nachher vorwerft, dass ihr gar nicht wisst, was ich so alles mache ;-)

Im Grunde bestand meine Woche mal wieder nur aus viiieeel schlafen. Hey, irgendwann muss man das ja auch mal, ne?!

In den letzten Tagen hab ich aber auch tatsächlich was produktives unternommen: Ich hab meine Weiterreise nach Melbourne über Canberra organisiert und gebucht, mal wieder im Office vorbeigeschaut um meine Post abzuholen und um mal wieder ein bisschen Gepäck dort unterzustellen (bleibt nur noch die Frage, wie ich das alles wieder mit nach Hause kriege?? 20kg - wer sich das ausgedacht hat is anscheinend nie groß gereist!!), ich hab Souvenirs gekauft, nen schweres Paket nach Hause geschickt (...und wehe es wird nicht so behandelt wie gewünscht...), ich war endlich mal aufm Tower (nach ner Ewigkeit in Sydney wurde das ja auch mal Zeit!!! schön da oben... und Sydney is wirklich mal ne grooooße Stadt... hab ich das auch endlich mal rausgefunden...), ich hab meinen Geburtstag (leider) in Sydney organisiert, war viel mit den beiden Mädels aus meinem Zimmer unterwegs und war einmal mehr von Australien genervt (das manche Dinge aber auch einfach niiiiieeee so klappen, wie ich das gerne hätte...!!!). Achso, Wäsche waschen und essen gehörten natürlich auch zu meinem Wochenplan ;-) Aber das ja schon Standard...

Oh, jetzt hätt ich doch fast den 3.Mai vergessen zu erwähnen. Da waren wir Mädels nämlich schön Geburtstag feiern! Nein, nicht irgendeinen Geburtstag. Nein, der Darling Harbour wird dieses Jahr 21 und da der 21. Geburtstag natürlich was ganz besonderes is, musste der auch groß gefeiert werden!! Und welche Stadt kann das besser als Sydney?!

Also war mal wieder die halbe Stadt auf den Beinen um sich auf den Bühnen rund um den Harbour verschiedenste Sachen anzugucken. Der Großteil sehr kulturell und international, allerdings sehr geprägt von südafrikanischen und asiatischen Rhythmen! Und wie das immer so is - um so später der Abend, desto besser das Programm.

Sydney macht da keine Ausnahme: zuerst spielte also Australiens beste world band (also die Band spielt ganz viele Lieder aus allen möglichen Ländern! deswegen world band... wieder was gelernt), dann kam Wes Carr und die Tribünen und Sitzgelegenheiten platzten (Australian Idol 2008, also der aktuelle Gewinner des australischen DSDS... und der is wirklich gut!! Beate und ich haben vermutlich immer noch nen Ohrwurm ;-) aber wen störts?!) und dann Taikoz, eine japanische Trommel-Gruppe (auf Englisch klingt das irgendwie besser: japanese drumming...). Und wie sieht das perfekte Ende für eine durchaus gelungene Geburtstagsparty aus? Richtig: Feuerwerk!!! Und da kann man den Australiern ja echt nix vormachen, ne. Schön wars, aber der blöde Rauch hat irgendwie die schönen Bilder ein wenig... vernebelt... ;-)

So, und jetzt heißt es zur Abwechslung echt mal wieder Koffer packen (ich hätts ja fast vermisst...), denn morgen gehts nach Canberra... Aber keine Panik, in 17 Tagen bin ich ja schon wieder zurück... zurück in meinem geliebten Sydney!!!

4.5.09 13:53
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung